Der neue Fall für Roland Bernau                    Ab September 2016 in Ihrer Buchhandlung!

Patientenrache

Unbekannte verprügeln im Frankfurter Bahnhofsviertel einen Versicherungsangestellten.

Einige Tage später wird sein Kollege in Bad Homburg brutal zusammengeschlagen.
Wer sind die Angreifer, die mit einem auffälligen Motorrad immer härtere, schließlich tödliche
Überfälle verüben?
Und was hat ein pensionierter Chefarzt aus Fulda mit dem Frankfurter Rotlichtviertel zu tun?

 

Olaf Jahnke liefert eine spannende Geschichte über Vertrauen, Betrug und Gesundheit, basierend auf Ereignissen, die er im Rahmen seiner jahrelangen Arbeit für Fernseh- und Zeitungsreportagen erlebt hat.

Seine Erfahrungen und Kontakte ermöglichten ihm, diesen packenden Krimi zu schreiben.

Privatermittler Roland Bernau durchstreift bereits zum zweiten Mal das Rhein-Main-Gebiet und gerät ins Kreuzfeuer von Versicherungsinteressen, medizinischen Schadensfällen, Patientenbedürfnissen und den Mächten der Justiz.

Die menschlichen Schicksale, die hier beschrieben werden, sind – leider – bittere Realität.

Lesungen und andere Termine

 

  8. September   "Patientenrache" Der neue Fall für Bernau! Premierenlesung Frankfurt Hugendubel 17:30 Uhr

23. September Lesung Bad Vilbel Buchhandlung Lesezeit 20:00 Uhr

28. September "Die Schwere der Schuld", Kelkheim, Thomas Galli, Buchvorstellung, Diskussion
Gäste: Peter Zingler und Olaf Jahnke

30. September Lesung Kelkheim Buchhandlung Herr 19:30 Uhr

13. Oktober Lesung Frankfurt Jacques Weindepot 20:00 Uhr

19.-23.10.16    Buchmesse Frankfurt

19. November Krimidinner Bad Sobernheim Malteserkapelle 19:00 Uhr

25. November Lesung Uelzen Vinothek Gutenberg 20:00 Uhr

 2. Dezember Lesung Kelkheim Violas Bücherwurm 19:00 Uhr

 8. Dezember Hofheim Kurzlesung auf dem Krimitag im Stadtmuseum 19:30 Uhr

März 2017 Kriminacht Leipzig

März 2017 Buchmesse Leipzig

 

 


Facebook:

Tod eines Revisors

 

 

 

Als ebook und Taschenbuch überall im Handel verfügbar,

nicht nur bei Amazon, sondern bei jedem Buchhändler.
Bitte unterstützen Sie Ihren Buchhändler vor Ort.

Das Buch kostet bei ihm dasselbe.

 Es gibt eine längere Leseprobe, einfach hier klicken!

Das Video zum Buch: